Sie sind hier: Startseite / Newsroom / Aktuelles / Entzündungsforschung: Internationales Graduiertenkolleg führt seine erfolgreiche Arbeit fort

Entzündungsforschung: Internationales Graduiertenkolleg führt seine erfolgreiche Arbeit fort

07.07.2017

6,2 Millionen Euro der Deutschen Forschungsgemeinschaft für eine zweite Förderperiode zur Erforschung der Immunregulation bei Allergie und Infektion. Cluster-Mitglied Professor Jörg Köhl aus Lübeck ist Sprecher des Kollegs. Link zur Pressemeldung.

Artikelaktionen

abgelegt unter:
Kontakt

Dr. Tebke Böschen

Presse und Kommunikation

Geschäftsstelle des Exzellenzclusters
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Christian-Albrechts-Platz 4
24118 Kiel

Telefon: 0431 880 4682
Telefax: 0431 880 4894
E-Mail:
Internet: www.inflammation-at-interfaces.de