Sie sind hier: Startseite / Newsroom / Jahresberichte / 2008

Jahresbericht 2008

Wolke

Liebe Leserin, lieber Leser,

Mit der Zusage von Fördermillionen im Rahmen der Exzellenzinitiative erhielten die Wissenschaftler des Netzwerks „Entzündung an Grenzflächen“ nicht nur das notwendige finanzielle Polster, um wichtige Forschungsfragen zu verfolgen. Die Gewissheit ein international konkurrenzfähiges Konzept in Forschung und Nachwuchsförderung zu verfolgen und zur Forschungselite Deutschlands zu zählen, brachte einen Motivationsschub, der bis heute anhält. In den beteiligten Instituten und Kliniken der Universitäten von Kiel und Lübeck, dem Forschungszentrum Borstel und dem Max-Planck-Institut in Plön herrscht seitdem eine Aufbruchstimmung, die weithin ausstrahlt und Nachwuchswissenschaftler anlockt. Erstaunlich rasch konnten nahezu alle ausgeschriebenen Professuren bereits im ersten „Geschäftsjahr“ besetzt werden. Die Wissenschaftler arbeiten engagiert und über Fächergrenzen hinweg eng zusammen. Einen Eindruck davon, woran sie arbeiten und was bereits erreicht wurde, gibt dieser erste Geschäftsbericht des Exzellenzclusters Entzündungsforschung. Ich bin davon überzeugt, dass die Arbeit unser Exzellenzclusters eine Erfolgsgeschichte wird. Ein Leuchtturm der Wissenschaft – ein Ziel der Exzellenzinitiative – ist er bereits jetzt schon.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Stefan Schreiber

 

Den Jahresbericht 2008 finden Sie HIER als PDF zum Download.

Artikelaktionen