Sie sind hier: Startseite / Termine / Cluster Lecture / Cluster Lecture im Herrenhaus Borstel

Cluster Lecture im Herrenhaus Borstel

Die Zukunft der Medizin

Am 26. Mai sprach Professor Stephen Holgate von der Universität Southampton, Großbritannien, in der Cluster Lecture zum Thema „Stratified, personalised and precise: the future of medicine“ über seine Zukunftsvisionen der Medizin. Rund 80 Zuhörerinnen und Zuhörer nahmen am Vortrag und der anschließenden lebhaften Diskussion statt.

Professor Holgate betonte in seinem Vortrag, dass die Zukunft der Medizin in einer individualisierten und äußerst komplexen Herangehensweise bestünde. Das Modell der Pharmaindustrie („one size fits all“) habe größtenteils ausgedient, weil die Entstehung insbesondere chronisch-entzündlicher Erkrankungen individuell sehr unterschiedlich verlaufe. Die Verknüpfung von Daten aus verschiedenen Omicsebenen biete die Möglichkeit, neuartige Behandlungskonzepte zu identifizieren. So könnten beispielsweise Biomarkeranalysen eine Krebstherapie ermöglich, die speziell auf die Mutation abgestimmt wäre, die den Krebs verursacht.

Auch die sich wandelnde Rolle von Erkrankten stellte Holgate in seinem Vortrag heraus. Diese würden in der modernen Medizin nicht nur symptomatisch behandelt, sondern als Schnittstelle zwischen bekanntem Wissen und der behandelnden Ärztin bzw. dem behandelnden Arzt stehen. Abgestimmt auf das individuelle Profil der Erkrankten müssten Früherkennungs- und Behandlungskonzepte entwickelt werden.

 Nächste Cluster Lecture

Titel

Titel folgt

Referentin/

Referent

Prof. Mihai Netea, Radboud University Nijmegen, Netherlands

Wo

Herrenhaus, Forschungszentrum Borstel

Wann

29. September 2015

Weitere Informationen zu Professor Netea finden Sie hier.

Rückblick: frühere Cluster Lectures

Artikelaktionen

« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930